Hakle -
ein Schweizer Original.

Der Konzern Kimberly-Clark ist im Herzen der Schweiz zuhause: in Niederbipp im Kanton Bern. Hier produziert Hakle das gesamte Toilettenpapier für den Schweizer Markt. Auf die Auszeichnung «Swiss made» sind wir besonders stolz, denn der Qualität Schweizer Produkte vertraut man weltweit.

Diesen Artikel teilen:

AUF FACEBOOK

Die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Den Weg in die Schweiz fand Hakle Toilettenpapier im Jahr 1949 – rund zwanzig Jahre nach der Gründung der Marke Hakle in Deutschland. Marianne und Albert L. Schmid starteten mit dem Import von Hakle Toilettenpapier, denn die gute Papierqualität, garantierte Blattzahl und vor allem ein Name, der einem beim Kauf ersparte, das Tabuwort Toilettenpapier in den Mund zu nehmen, waren ein Erfolgsrezept.

1955 verlagerte Hakle die Produktion in das Werk nach Reichenburg; seit 2006 werden alle Hakle Produkte für den Schweizer Markt in unserem Werk in Niederbipp hergestellt. Für Sie als Kunde ist es ein gutes Gefühl, zu wissen, dass es Ihr Hakle Toilettenpapier nicht weit zu Ihnen nach Hause hat. Denn kurze Wege schonen die Umwelt.

Diesen Artikel teilen:

AUF FACEBOOK
nochobN