Ist Hakle Feuchtes Toilettenpapier herunterspülbar?

Ja, sie sind 100% sicher herunterspülbar

Hakle® Feuchtes Toilettenpapier sind spülbare, biologisch abbaubare, 100 % plastikfreie Feuchttücher. Unser neues Produkt löst sich nun sogar noch schneller auf als die bisherigen Hakle ® Feucht.

Hakle ® Feucht verstopft keine Toiletten und ist sicher für die Kanalisation. Die Spülbarkeit ist eine Grundvoraussetzung und wird durch Tests gemäß dem internationalen Standard für Spülbarkeit (GD4) von INDA/EDANA sichergestellt.

FlushIcons
Flush Icons

Unser feuchtes Toilettenpapier wird zu 100% aus natürlichen Fasern hergestellt. Es enthält keinen Plastik und ist biologisch abbaubar. 

Wie erkenne ich, ob ein Feuchttüchlein spülbar ist?
Wie erkenne ich, ob ein Feuchttüchlein spülbar ist?

Durch diese systematische Pflege wird sensible Haut gleichzeitig sanft und gründlich gereinigt und du fühlst dich auch in Spontansituationen wie einem Arztbesuch oder beim Tragen weißer Unterwäsche auf der sicheren Seite. Hakle® Feuchtes Toilettenpapier vereint natürliche Fasern mit wertvollen Inhaltsstoffen und kann aufgrund seiner schnellen Wasserlöslichkeit unbedenklich* in der Toilette heruntergespült werden. All unsere Produkte sind pH-hautneutral, dermatologisch getestet und frei von Alkohol oder Farbstoffen.

Also: Erst trocken, dann feucht! Wenn du dieses Ritual in deine tägliche Toilettenroutine einfließen lässt, wirst du schnell den großen Unterschied bemerken: Du fühlst sich frischer, sicherer und einfach besser!

FAQs bg

Unser feuchtes Toilettenpapier wird zu 100% aus natürlichen Fasern hergestellt. Es enthält keinen Plastik und ist biologisch abbaubar.

 Die Verpackungen der Hakle® Feucht sind jetzt recycelbar. Sie können entsprechend dem lokalen Plastikentsorgungskonzept entsorgt werden.

Hakle® Feuchtes Toilettenpapier ist absolut sicher in der Toilette zu spülen, da sie sowohl den internationalen INDA/EDANA-Standard für Spülbarkeit als auch den britischen Standard Fine to Flush für Spülbarkeit bestanden haben.

Darüber hinaus löst sich unser Produkt jetzt schneller auf als die bisherigen Hakle® Feucht, was sie für die Abwassersysteme umso sicherer macht.

Doch nicht alle Tücher sind spülbar und es ist wichtig, immer die Verpackung des Produkts zu überprüfen, um zu erfahren, wie das Produkt am besten entsorgt werden kann. Wenn ein Tuch mit der Aufschrift "Nicht spülen" versehen ist, ist es wichtig, diese in den Mülleimer zu werfen, da sie sonst zu Kanalisationsverstopfungen und Ölfilm beitragen können.

Die meisten Feuchttücher, wie z.B. Baby-, oder Kosmetikfeuchttücher beinhalten Plastik, um eine stabile Struktur zu gewährleisten. Aufgrund des Plastiks dürfen diese nicht heruntergespült werden. Sie lösen sich nicht auf und müssen manuell aus den Kläranlagen entfernt und separat entsorgt werden.

Feuchtes Toilettenpapier hingegen enthält keinen Plastik, ist biologisch abbaubar und darf heruntergespült werden!

Vorname wird benötigt
Lesen Sie hier die Rechtshinweise und Datenschutzrichtlinie Bitte markieren Sie das Kontrollkästchen